H₂R Ingenieure | Neugestaltung Rheinpromenade
604
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-604,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

About This Project

Neugestaltung Rheinpromenade

Bad Breisig

AUFTRAGGEBER: STADT BAD BREISIG
LEISTUNGSPHASEN: HOAI 1 – 3
PLANUNG: 2011 – 2017

Die ca. 400 m lange Rheinpromenade, gesäumt von Hotels und Gastronomiebetrieben, bildet eine der Hauptattraktionen der Stadt und lockt, als überregional bekanntes Erholungsziel, viele Touristen, Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer nach Bad Breisig.

 

Die von uns erstellte Gesamtkonzeption erzielt eine gestalterische Aufwertung, eine Erhöhung der Aufenthaltsqualität, eine Entzerrung der Verkehrs- und Parkplatzsituation, sowie eine Neuordnung und Erweiterung der Nutzungsflächen.

 

Die Umgestaltung der Rheinpromenade ist eine Maßnahme im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“.

UNSERE LEISTUNGEN

  • Entwurfsplanung inkl. Kostenberechnung in mehreren Varianten
  • Abstimmung der Planung mit der SGD und dem WSV, hinsichtlich wasserrechtlicher und genehmigungstechnischer Themen
  • 3D-Visualisierung der Planung
  • Moderation und Präsentation der Planung im Rahmen von Bürgerinformationsabenden

Category
FREIRAUM UND OBJEKTPLANUNG