H₂R Ingenieure | Neugestaltung und Sanierung Brunnenanlage im Kurpark Bad Breisig
624
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-624,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

About This Project

Neugestaltung und Sanierung Brunnenanlage im Kurpark

Bad Breisig

AUFTRAGGEBER: STADT BAD BREISIG

LEISTUNGSPHASEN: HOAI 1 – 9, ÖRTLICHE BAUÜBERWACHUNG

PLANUNG UND REALISIERUNG: 2015 – 2017

 

Die Brunnenanlage als Verweis zur `Quellenstadt Bad Breisig` bildet seit den 1960-ziger Jahren das Herzstück des Kurparks.

 

Im Rahmen der Sanierung wurden große Teile des alten Brunnenbeckens erhalten und in die neue Anlage integriert. Aus dem ehemals quadratischen Becken wurde ein Viertel herausgeschnitten und um ca. zwei Meter gegenüber dem Hauptbecken verschoben, sowie leicht gedreht. Die hierdurch erzielte Öffnung ermöglicht eine barrierefreie Begehung des Brunnens und eine bessere Erreichbarkeit des Wassers für Kinder, gehbehinderte Personen und Senioren. Die innere Schnittkante wurde mit Platten aus Corten-Stahl verkleidet und dient als Überlaufkante. In den beiden Becken sind neun Strahldüsen, inkl. Beleuchtung, montiert. Die Wassertiefe ist auf 15 cm reduziert worden. Die Reinigungsanlage, sowie die Pumpen- und Steuerungstechnik sind in einer überflutungssicheren, unterirdischen Pumpenkammer untergebracht.

UNSERE LEISTUNGEN

  • Entwurfsplanung und Visualisierung, inkl. Abstimmung mit den Stadtgremien
  • Ausführungs- und Detailplanung
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Bauüberwachung und Koordinierung der ausführenden Baufirmen

Category
FREIRAUM UND OBJEKTPLANUNG